top of page

Wie funktioniert Copywriting?

Jean-Philip Herbstreit

Wie funktioniert Copywriting

Leitfaden für E-Commerce-Stores

In der Welt des E-Commerce ist das effektive Copywriting entscheidend für den Erfolg. Durch überzeugende Texte wird nicht nur der Umsatz gesteigert, sondern auch die Markenbindung verstärkt.


Doch was genau macht gutes Copywriting aus und wie kann es konkret in einem E-Commerce-Store implementiert werden?


In diesem detaillierten Leitfaden erfährst du alles, was du über die Grundlagen, Strategien und Tools des Copywritings wissen musst, um dein Geschäft mithilfe von Copywriting voranzutreiben, also klären wir wie funktioniert Copywriting in diesem "Guide".

 
 

Grundlagen des Copywritings


Definition und Bedeutung

Copywriting ist die Kunst, überzeugende Werbetexte zu schreiben, die zum Handeln auffordern.

Diese Texte sollen letztendlich den Leser dazu bringen, eine bestimmte Aktion auszuführen, sei es ein Kauf, eine Anmeldung für einen Newsletter oder das Teilen von Inhalten in sozialen Medien.


Somit ist Copywriting eines der fundamentalsten Elemente deines Geschäfts, sei es in den sozialen Medien wie Instagram, YouTube, Facebook oder auf der Website deines Online-Stores, Blogs oder Funnelpage.


Um es kurz und prägnant in einem Satz zusammenzufassen: 

Definition


"Copywriting ist das zielgerichtete Verfassen von Texten für Werbe-, Optimierungs- oder Marketingbezogene Zwecke, in denen sowohl Texte, als auch Design einen Konsumenten, Leser, Kunden oder Interessenten dazu bewegen sollen, eine vorher von der ausgehenden Organisation festgelegte Interaktion mit der Organisation zu vollführen."


Ein Beispiel hierfür wäre bei E-Mail Copy, ein Klick auf einen Link, der auf eine dedizierte Landingpage führt.


Kernkomponenten des erfolgreichen Copywritings

Klarheit:

Jede Botschaft muss klar und unmissverständlich sein, da Verwirrung nur den Interessenten oder Kunden abneigt, von deiner Botschaft.


Copywriter müssen sich dementsprechend mit einer ausführlichen Zielgruppenanalyse auseinandersetzen und diese auch im Voraus kreieren, um mithilfe Ihres psychologischen Wissensfundus die Formulierungen zu finden, die auch tatsächlich verständlich und zielführend sind.


Relevanz:

Der Inhalt muss auf die Bedürfnisse und Wünsche der Zielgruppe abgestimmt sein, darunter zählen auch eventuelle Trends.


Natürlich sollte der Copywriter nicht sprunghaft sein, sondern eher adaptiv und sich gegebenen Marktsituationen gut einordnen können um den Nerv der Zeit zu treffen, mit Thematiken, Formulierungen, Begrifflichkeiten und auch Produkten und Dienstleistungen.


Überzeugungskraft:

Die wichtigste Komponente.


Der Text sollte die Vorteile deutlich machen und den Nutzer zur Handlung bewegen, aber auch emotionales Wissen und Verständnis ist hier eminent, unter der Prämisse, dass einige Interaktionen aus reiner Emotion geschehen. 



Definition Copywriter

Ein Copywriter ist somit nicht nur ein Werbetexter, sondern im Allgemeinen jemand, der tiefes psychologisches Verständnis hat und dieses Verständnis in zielgerichtete und handlungsorientierte Texte umwandelt.


Mit der Hilfe von Klienteninput leistet der Copywriter Arbeit, die dem Kunden des Klienten und seinem Klienten helfen: WIN-WIN Situation.


Was macht also ein Copywriter?


Ein Copywriter analysiert Zielgruppen, versteht diese, identifiziert Motivatoren, Ängste, Reize, Probleme, Lösungen und formuliert all das in einen Text. 


Nachfolgend werden Anpassungen getroffen, die sowohl für den Kunden des Unternehmens, als auch das Unternehmen einen Nutzen haben.


Marketing ist nur die kommunikative Wertschöpfungskette zwischen Unternehmen und Endkunden, weshalb ein Copywriter das Ziel hat diese dem Nutzen entsprechend maximal profitabel für beide Seiten zu, also Endkunden und Unternehmen, zu gestalten.


Strategien für effektives Copywriting


Wie funktioniert Copywriting
Copywriting Strategien


Strategien Copywriting

Um Strategien umsetzen zu können, müssen wir grundlegend verstehen, dass es sich bei Strategien eher um langfristige Ausführungen und Planungen handelt, die aus mehreren Taktiken zusammengesetzt werden.


Also sind die Taktiken wie kleine Schritte und Vorkehrungen, die zu einer langfristigen Strategie verkettet werden.


WICHTIG: Der Plan und die Strategie ist hierbei mehrere kurzfristige Maßnahmen in langfristige Ergebnisse umzusetzen.


1. Kenntnis der Zielgruppe

Verstehe, wer deine Kunden und Interessenten sind, was sie benötigen und was sie motiviert, bzw. was sie reizt und wovor sie abschrecken.


Nutze Kundenprofile und Persona-Marketing, um Inhalte zu erstellen, die resonieren.


Für eine richtige Copywriting Strategie, müssen wir natürlich verstehen inwiefern unsere Strategie aufgehen wird oder nicht, weshalb wir über unsere Zielgruppe, so detailliert wie möglich Informationen sammeln sollten.


Wenn wir folgende Informationen über unsere Zielgruppe haben: 

Demographisch

Herkunft, Alter, Familienstand, Arbeit

Geographisch

Wohnort, Orte des Treffens, Herkunft

Soziologisch

Freundeskreis, Familie, Gruppendynamik

Psychologisch

Motivatoren, Glaubenssätze, Paradigmen

...geht es schon in den nächsten Schritt


2. A/B-Tests

Verwende A/B-Testing, um verschiedene Formulierungen zu testen und herauszufinden, welche die effektivste in Bezug auf Kundenreaktion und Konversion ist.


Das ist vor allem leicht und effizient im E-Mail Marketing umsetzbar.


Voraussetzung für dieses Copywriting element ist natürlich, dass schon eine Copy erstellt wurde oder ein professioneller Copywriter engagiert wurde um eine Copy zu erstellen. 


Ziel bei einem A/B-Test ist, herauszufinden welche Copy wirklich funktioniert, aber das ist nur der Deckmantel der Information, da klar, diese Copy monetarisierbar ist und somit der Absatz und Umsatz gesteigert werden kann, aber noch viel wichtiger...


Informationen: 


Was bewegt meine Zielgruppe wirklich?

Welche Worte bringen meiner Zielgruppe wirklich Emotionen?

Was hilft meiner Zielgruppe wirklich?


Mit Informationen wie diesen zum Beispiel, hast du in Zukunft einen viel besseren Startpunkt um weitere erfolgreiche und effektive Texte und Werbetexte zu kreieren.


3. SEO-Integration

Optimiere deine Inhalte für Suchmaschinen, um die Sichtbarkeit zu erhöhen.


Integriere relevante und zielorientierte Keywords natürlich in Überschriften, Meta-Beschreibungen, Alt-texts und im Haupttext.

 

Nun kommt der langfristige Aspekt...


Mithilfe von SEO können wir organischen Traffic, also den Traffic, der tatsächlich konvertierbar und monetarisierbar ist, erhöhen und halten.


Hierbei wird primär die Zielgruppe, die tatsächlich nach deinem Produkt oder deiner Dienstleistung sucht, angegriffen, sodass du auch hauptsächlich qualifizierte Besucher auf deiner Website hast.


Das richtige Targeting ist bei allen Marketingmethoden wichtig.

Hast du unqualifizierte Besucher, so hast du keinen gewünschten Effekt.


Copywriting ist nicht nur ein Marketingtool um den Verkauf anzutreiben, sondern auch um Marketingeffekte zu erzielen, Werbebotschaften zu vermitteln, Markenimage zu pflegen und vieles mehr. 


Hier nochmal ein Artikel, der dir erklärt, was du von  Copywriting erwarten kannst:

Was kann ich erwarten und Vorteile Copywriting


Copywriting in der Praxis: Anwendungen und Beispiele


Copywriting
Strategie Copywriting


ProduktbeschreibungenErstelle prägnante, informative und SEO-freundliche Produktbeschreibungen.


Zeige auf, wie dein Produkt das Leben deiner Kunden verbessern kann, statt nur Features aufzulisten, warum?


Weil...


auch wenn dein Produkt oder deine Dienstleistung an sich sehr interessant ist, die Menschen sehr nach dem WIIFM-Prinzip (Whats in it for me?) gehen, ergo, sie sehr selbstzentriert den Nutzen für sich suchen.


Ist ja auch verständlich, immerhin investieren sie Zeit und Geld in dich und dein Unternehmen indem sie dein Produkt bei dir kaufen, also schätze sich wert.


E-Mail-Marketing

Nutze personalisierte E-Mails, um Beziehungen zu deinen Kunden aufzubauen. Ein effektives E-Mail-Copywriting spricht direkt die Bedürfnisse und Wünsche der Empfänger an.


Also konzentriere dich auf effektive und qualitativ hochwertige Segmentierung deines Kundenstamms, sodass wirklich effektive Copy für jedes Segment erstellt werden kann. 


Inwiefern äußert sich das?


Je nach verschiedenen Einflussfaktoren wie Soziologie, Demographie, Geographie und Psychologie, verhalten sich und denken Menschen unterschiedlich, weshalb das äußerst konkret adressiert werden muss.


Content-Marketing

Biete wertvolle Inhalte, wie z.B. Blogposts und Leitfäden, die nicht direkt verkaufen, sondern dem Leser Nutzen bieten.


Dies stärkt das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit deiner Marke und stärkt deine Brand identity.


Ein gutes Beispiel hierfür ist YouTube oder Instagram, da hier täglich KOSTENLOS Mehrwert geboten wird um tatsächlich der Zielgruppe zu helfen. 


Das baut Vertrauen und Wohlwollen auf, da Kunden und Interessenten eher dazu geneigt sind in jemanden zu investieren, der schon vorher in sie investiert hat.


Der Kunde wird sich daran erinnern, wie DU ihm geholfen hast bei einer Thematik und wird viel lieber bei dir einkaufen als bei der Konkurrenz.


Häufige Fehler im Copywriting


Übermäßiger Fachjargon

Vermeide komplizierte Fachausdrücke, die deine Kunden möglicherweise nicht verstehen.


Schreibe stattdessen klar und zugänglich.


Während Eloquenz und ein ausgeprägtes Vokabular sehr eminent für Copywriter sind, ist es trotzdem wichtiger die Botschaft zu übermitteln.


Ein Copywriter sollte optimalerweise nicht nur versuchen Wörter zu kommunizieren, sondern perspektivisch eine Botschaft, Emotionen, Geschichte und einen Bild/Film vermitteln und illustrieren. 


Wir wollen dem Kunden auf Augenhöhe entgegenkommen und ihm auch zeigen, dass wir auf ihn achten.


Wir haben seine Meinung, Bedürfnisse, Reize, Ängste und vieles mehr wahrgenommen und zu Herzen genommen.


Ignorieren der Kundenperspektive

Fokussiere dich auf die Bedürfnisse und Wünsche deiner Kunden.


Vermeide es, zu sehr aus der Perspektive des Unternehmens zu schreiben.


Anfänglich ist es schwer sich wirklich in den Kunden/Interessenten hineinzuversetzen, wobei das das Wichtigste ist, wenn du nicht denkst und fühlst wie der Kunde, wirst du auch nicht wissen können, was bei diesem gut ankommt.


Ein Copywriter respektiert die Tatsache, dass DEIN Unternehmen auf dem Vertrauen deiner Kunden aufbaut und geht mit höchster Achtsamkeit vor, wenn er dem Kunden eine Botschaft vermittelt.


Vernachlässigung der Call-to-Action

Jeder Text sollte eine klare Aufforderung zur Handlung enthalten.


Ohne diese klare Richtungsweisung könnten potenzielle Verkäufe verloren gehen.


Menschen schenken deinem Unternehmen und deiner Botschaft ihre Zeit und ihr Geld, und möchten dementsprechend respektvoll und zielgerichtet von dir geleitet werden.


BEACHTE: 

Call-To-Actions sollten maximal einen Satz aber nicht zu viele Character lang sein, dabei die Schlüsselemente des Textes, den Nutzen des Kunden und eine Richtung angebern. Klingt viel für einen Satz, richtig? 


Tools und Ressourcen für Copywriter

Grammarly und Hemingway Editor

Diese Tools helfen, Grammatikfehler zu erkennen und die Lesbarkeit Ihrer Texte zu verbessern.


Ahrefs oder SEMrush

Nutzen Sie diese SEO-Tools, um Keywords zu recherchieren und die SEO-Leistung Ihrer Texte zu überwachen.


Google Analytics

Verwenden Sie Analytics, um die Leistung Ihrer Inhalte zu messen, z.B. wie lange Besucher auf Ihrer Seite bleiben und wie sie interagieren.


KI im Copywriting


Copywriting
AI Copywriting

Ein sehr wichtiger Punkt, da wir mit der Innovation natürlich viele Themen und Aktivitäten verbessern und optimieren können, wobei Copywriting keines davon ist. 


WARUM?


Während Künstliche Intelligenz (KI) sehr gut darin ist fachliche Sätze zusammenzustellen, ist es leider weiterhin NICHT wirklich gut darin menschliche Emotionen, Sympathie und Empathie zu replizieren, was zwingend im Copywriting beachtet werden soll. 


Viele Unternehmen setzen bei ihrer Copy auf Künstliche Intelligenz, sei es die Produktbeschreibung, die Blogposts, die E-Mail copy oder weitere Metiers, jedoch wird hierbei eins vergessen: 


Man spart zwar Zeit ein, aber zu welchem Preis?

 

Die Zeit die eingespart wird, resultiert durch die vorherige Erklärung in schlechter bis mittelmäßiger Copy, welche somit qualitativ zu wünschen übrig lässt. 


Wenn du Copy schreibst, so halte dich bitte an die Prinzipien und vermeide die Fehler, die oben gelistet sind und ebenfalls die Benutzung von AI, wobei du diese für Grammatik- und Rechtschreibkontrolle nutzen kannst. 


Falls du Copy brauchst: HQ-Media | Copywriting


Schlussfolgerung

Effektives Copywriting ist unerlässlich für den Erfolg im E-Commerce.


Durch das Verstehen der Grundlagen, das Anwenden bewährter Strategien und das Vermeiden häufiger Fehler können Unternehmen ihre Markenpräsenz verbessern und ihren Umsatz steigern.


Besuche HQ-Media, um mehr darüber zu erfahren, wie unser Expertenteam Ihr Unternehmen mit erstklassigem Copywriting unterstützen kann.


Um mehr über Copywriting zu erfahren und mehr Tools zu erfahren, die deinen Copywriting-Pfad erleichtern klicke: 10-MUST-HAVE Tools für Copywriting


bottom of page